PMG bietet Ihnen eine kostenfreie Beratung in Ihrer Sprache.

Offshore Firma St. Vincent auf einen Blick

Bevorzugter Einsatz:

  • Verwaltung eigenen Vermögens, auch als Hybridgesellschaft;
  • Vermögenssicherung durch internationalee Firmenkonten;
  • Vermögensgesellschaft, geschützt durch Inhaberaktien;
  • 1%-Regelung ermöglicht das Führen eines Steuerzertifikates;
  • Lizenzinhaberschaft und Handel mit Lizenzen und Patenten;
  • Holding-Gesellschaft (Muttergesellschaft);
  • E-Commerce.

Vermögensschutz durch die Offshore Firma St. Vincent

Inhaber- oder auch Namensaktien stehen zur Auswahl;
Sonderformen und Kombinationen (sg. Holding-Modelle) bieten sich an;
Antragstellung bis Gründung innerhalb nur weniger Tage;
Schutz der persönlichen Daten auch durch den Einsatz entsprechender Treuhänder;
erweiterter Haftungsschutz für die Gesellschafter;
Steuerzertifikat gegen 1%ige Körperschaftssteuer;
Sicherheit für Vermögen und Gesellschaft durch Ihre alleinige Verfügungsgewalt;
Steuerfreiheit für Gewinne aus internationaler Geschäftstätigkeit;
keine Bilanzierungspflicht, keine Veröffentlichungspflichten;

St. Vincent SteuernOffshore Firma Steuern

Die erwirtschafteten Gewinne einer Offshore Gesellschaft auf St. Vincent, auch Einkünfte aus Dividenden, Zinsen, Mieten, Lizenzeinnahmen, welche nicht in St. Vincent erwirtschaftet wurde, unterliegen keiner Steuerpflicht vor Ort (Ausnahme: 1%-Regelung). Informationen finden Sie auf unserer ausführlichen Länderseite.

DiskretionOffshore Firma

Einerseits bietet St. Vincent noch immer die Möglichkeit der Gründung mittels Inhaberaktien. Darüber hinaus stehen für die Bereiche Director und Shareholder zertifizierte Treuhänder zur Verfügung. Treuhänder der St. Vincent Firma haben keinen Zugriff auf Vermögen, Bankkonten oder auf die Gesellschaft selbst. Informationen finden Sie auf unserer Länderseite.

Es gelten unsere Terms & Conditions, bitte beachten Sie auch unsere Rechts- und Nutzungshinweise.