PMG bietet Ihnen eine kostenfreie Beratung in Ihrer Sprache.

Firmengründung Hong Kong auf einen Blick

Bevorzugte Tätigkeitsbereiche:

  • Internationaler Handel innerhalb und außerhalb Chinas;
  • Im- und Export, Vermittlungsgeschäfte, Produktveredelung;
  • Verwendung als Offshore- und Onshore Gesellschaft;
  • Lizenzen, Patente, Verwaltung und Rechtevergabe an Dritte;
  • Handel über Internet;
  • als Holding-Gesellschaft, bsp. in Verbindung mit Zypern (EU).

Die Vorteile einer Hong Kong Firma

  • keine Vorbehalte gegen den Standort auf internationaler Ebene;
  • Sonderzone mit modernem Rechtssystem;
  • Schutz der persönlichen Daten auch durch den Einsatz entsprechender Treuhänder;
  • erweiterter Haftungsschutz für die Gesellschafter;
  • Sicherheit für Vermögen und Gesellschaft durch Ihre alleinige Verfügungsgewalt;
  • Steuerfreiheit für Gewinne aus internationaler Geschäftstätigkeit;
  • 16,5%ige Besteuerung auf erwirtschaftete Gewinne im Inland;
  • kann sowohl als Offshore Gesellschaft, als auch als Onshore Gesellschaft genutzt werden;
  • keine persönliche Anreise bei Gründung erforderlich, Gründung binnen ca. 8 Werktagen.

Hong Kong Steuern Steuern Hong Kong

Der Körperschaftssteuersatz beträgt, sofern die Einkünfte nicht aus Hong Kong stammen, effektiv 0%. Der Hong Kong Firma ist es zudem gastattet, auch innerhalb des Landes tätig zu werden. Gewinne, welche inländisch erwirtschaftet werden, unterliegen einem maximal 16,5%igen Steuersatz. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf unserer ausführlichen Länderseite.

DiskretionHong Kong Firmengründung und Diskretion

Sämtliche Organe (Director und Shareholder) der Hong Kong Firma können durch Treuhänder geführt werden. Treuhänder einer Hong Kong Gesellschaft haben keinen Zugriff auf Vermögen, Bankkonten oder auf die Offshore Gesellschaft selbst. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Länderseite.

Es gelten unsere Terms & Conditions, bitte beachten Sie auch unsere Rechts- und Nutzungshinweise.